Verkehrsrechtsschutz DFV-VerkehrsrechtsSchutz

  • 2 Mio. € Versicherungssumme
  • Freie Anwaltswahl
  • Übernahme der Anwalts- und Gerichtskosten
  • Auch als Fußgänger, Radfahrer, in Bus oder Bahn
  • Keine Wartezeiten
Single

Versicherungssumme
2 Mio. €

  • Alle Fahrzeuge
  • Freie Anwaltswahl
  • Erstberatung
  • Keine Wartezeit

Beitragsbefreiung
bei Arbeitslosigkeit

Single

Ohne Selbstbeteiligung

Versicherungssumme
2 Mio. €

  • Alle Fahrzeuge
  • Freie Anwaltswahl
  • Erstberatung
  • Keine Wartezeit

Beitragsbefreiung
bei Arbeitslosigkeit

Familie

Versicherungssumme
2 Mio. €

  • Alle Fahrzeuge
  • Freie Anwaltswahl
  • Erstberatung
  • Keine Wartezeit

Beitragsbefreiung
bei Arbeitslosigkeit

Familie

Ohne Selbstbeteiligung

Versicherungssumme
2 Mio. €

  • Alle Fahrzeuge
  • Freie Anwaltswahl
  • Erstberatung
  • Keine Wartezeit

Beitragsbefreiung
bei Arbeitslosigkeit

Verkehrsrechtsschutz Unsere Leistungen im Überblick

Single Familie
Versicherungssumme inkl. Strafkaution
Europa 2 Mio. € 2 Mio. €
Außerhalb Europas 500.000 € 500.000 €
Selbstbeteiligung 0 € / 300 €

(optional)

0 € / 300 €

(optional)

Versicherte Personen
Versicherungsnehmer    
Partner

Ehepartner bzw. Partner aus einer eingetragenen Lebensgemeinschaft und Lebenspartner, soweit diese im Haushalt der versicherten Person leben und dort gemeldet sind.

   
Kinder

Kinder des VN oder dessen Partners bis zur Erstaufnahme einer beruflichen Tätigkeit, jedoch maximal bis Alter 35 Jahre, behinderte und pflegebedürftige Kinder auch darüber hinaus, wenn sie im Haushalt des Versicherungsnehmer leben.

Berufliche Tätigkeit versicherter Kinder: Jede auf Dauer angelegte, der Ein­kom­menserzielung dienende Betätigung. Ausbildungen zur beruflichen Qualifikation stellen keine berufliche Tätigkeit dar.

   
Versicherte Lebensbereiche
Eigentümer, Halter, Fahrer und Insasse    
Leasingnehmer, Mieter und Erwerber eines KFZ    
Car-Sharing

z. B. PKW und Elektrofahrzeuge

   
Sonstiger Verkehrsteilnehmer

z. B. Radfahrer, Fußgänger, Fahrgast öffentlicher Verkehrsmittel

   
Schaden­ersatzansprüche    
Verwaltungs­angelegenheiten

Verwaltungsangelegenheiten bei Halte- und Parkverstößen, soweit diese zu einem Punkt führen.

   
Ordnungswidrig­keiten

Ordnungswidrigkeiten bei Halte- und Parkverstößen, soweit diese zu einen Punkt führen.

   
Strafangelegenheiten    
Vertrags- und Sachenrecht

Vertrags- und Sachenrecht für Wasser- und Luftfahrzeuge deren jeweiliger Neuwert 200.000 € nicht übersteigt; kein Rechtsschutz als sonstiger Verkehrsteilnehmer.

   
Mediationskosten

Innerhalb von 12 Monaten

bis 5.000 €

bis 5.000 €

Rechtsanwalts­kosten
  • Anwaltliche Erstberatung bis 250 €
  • Im Inland: Vergütung max. nach RVG
  • Im Ausland: angemessene Vergütung, max. wie gesetzliche Vergütung in Deutschland
  • Verkehrsanwalt im Inland bei Entfernung zwischen Wohnort und Gerichtsort größer 100 km. Bis max. zur Höhe einer Korrespondenzgebühr nach Ziffer 3400 RVG oder stattdessen bis zu dieser Höhe die gesetzlichen Reisekosten und Abwesenheitsgelder des für den Versicherungsnehmer tätigen Rechtsanwalts. (Kein Kostenersatz für Verkehrsanwalt bei Ordnungswidrigkeitenverfahren).
  • Mehrkosten bei objektiv erforderlichem Anwaltswechsel
   
Sachverständigen­kosten bei Privatgutachten

Maximal ortsübliche Vergütung

   
Verfahrens- und Vollstreckungskosten
  • Gerichtskosten
  • Gegnerische Kosten bei bestehender Erstattungspflicht
  • Kosten für Strafvollstreckungsverfahren bei denen vom Gericht eine Geldstrafe über 250 € verhängt wurde
  • Kosten des Gerichtsvollziehers bis zu drei Maßnahmen zu Zwangsvollstreckung je Vollstreckungstitel
   
Verfahren vor Verwaltungsbehörden    
Medizinisch Psy­chologische Unter­suchung (MPU)

Kostenersatz für die Medizinisch Psychologische Untersuchung (MPU) leisten wir nachträglich, wenn das Gutachten den zugrundeliegenden Vorwurf entkräftet.

   
Nachversicherung
Schutz für aus­scheidende mit­ver­sicherte Personen

Für 12 Monate

   
Ihre Tarifwahl

Wichtige Gründe für eine Verkehrsrechtsschutz­versicherung

Leistungen der Verkehrsrechtsschutz­versicherung

Schadenersatz-Rechtsschutz

Erleiden Sie bei einem Unfall im Auto bei­spiels­weise ein Schleudertrauma und verlangen Schmerzensgeld vom Unfallverursacher, ersetzt Ihnen die Versicherung die Kosten eines Rechtsanwaltes, den Sie mit der Durchsetzung Ihrer Schadenersatzansprüche beauftragen.

Verkehrsrechtsschutz Schadensersatz

Vertrags- und Sachenrechtsschutz

Der Vertrags- und Sachenrechtsschutz gewähr­leistet Kostenerstattung, wenn es darum geht, Ansprüche aus Verträgen geltend zu machen. Dies nutzt Ihnen beispielsweise bei Streitig­keit­en mit einem Autohändler, wenn Sie Garantie­ansprüche gegen ihn durchsetzen wollen.

Verkehrsrechtsschutz Vertrags- und Sachenrecht

Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz

Wird Ihnen eine Verkehrsordnungswidrigkeit mit Punkt vorgeworfen, z. B. das Überfahren einer roten Ampel oder eine Geschwindigkeits­über­schreitung und Sie legen dagegen Einspruch ein, ersetzen wir Ihnen die Kosten, die nötig sind, um zu Ihrem Recht zu kommen.

Verkehrsrechtsschutz Ordnungswidrigkeiten

Verwaltungs-Rechtsschutz

Die Verkehrs-Rechtsschutzversicherung deckt Kosten ab, die bei Streitigkeiten in Verkehrs­sachen mit einer Verwaltungsbehörde ent­stehen, beispielsweise bei einem Führerschein­entzug oder bei einer Einschränkung der Fahrerlaubnis.

Verkehrsrechtsschutz Verwaltungsrecht

Straf-Rechtsschutz

Sollten Sie sich nach einem Verkehrsunfall mit Personenschaden wegen fahrlässiger Körper­verletzung verantworten müssen, über­nimmt die Versicherung die Kosten für Prozess und Anwalt. Dabei sind nur Vergehen versichert, die Sie nicht vorsätzlich begangen haben.

Verkehrsrechtsschutz Strafrecht

Steuer-Rechtsschutz

Wir übernehmen Ihre Kosten, wenn es beispiels­weise zu Streitigkeiten vor dem Finanzgericht bezüglich Ihrer Kfz-Steuer kommt.

Verkehrsrechtsschutz Steuerrecht

Opfer-Rechtsschutz

Sollten Sie im öffentlichen Verkehr Opfer einer Gewaltstraftat werden und im Strafverfahren gegen den Täter als Nebenkläger auftreten, übernehmen wir die entstehenden Kosten Ihrer Interessenwahrnehmung.

Verkehrsrechtsschutz Opferrecht

Häufige Fragen zum Verkehrsrechtsschutz

Nochmal Lust zu blättern? Alle Unterlagen zum Herunterladen

Nachfolgend finden Sie die Versicherungsbedingungen der DFV Deutsche Familienversicherung AG. Schließen Sie bei uns eine Versicherung ab, senden wir Ihnen die Versicherungsbedingungen gemeinsam mit der Police zu.

Fragen zu unseren Bedingungen? Rufen Sie uns an.
069 95 86 969
(Montag - Freitag 08:30 - 19:00 Uhr)